Liebster Award – Wir dürfen dabei sein!

Das ist erst unser dritter Blogbeitrag und wir wurden von der lieben Sabrina und ihrer Wisi zum Liebster Award nominiert. Wir freuen uns wahnsinnig über die Nominierung und nehmen gerne dran teil.

Liebster Award Logo

Was genau ist überhaupt der Liebster Award?

Der Liebster Award wurde ins Leben gerufen, um kleinen Bloggern zu mehr Bekanntheit und Reichweite zu verhelfen. Man bekommt 11 Fragen gestellt, nominiert 5-11 weitere Blogs und stellt ihnen wieder 11 neue Fragen.

 

Dann kommen wir mal zum Hauptteil – Die Fragen

Wie seid ihr auf die Idee gekommen, einen Hunde-Blog zu schreiben?

Inspiriert hat mich die Jasmin mit ihrer Bailey. Ich finde es schön Interessen, Tipps und Tricks mit anderen zu teilen. Ich möchte einfach andere Menschen mit unserem Blog begeistern und glücklich machen.

Habt ihr einen reinrassigen Hund oder einen Mischling & wieso?

Wir haben einen reinrassigen Deutschen Langstock Schäferhund. Wir haben uns bewusst für einen reinrassigen Hund entschieden, da wir intensiven Hundesport (IPO/Mondioring) betreiben möchten und (wenn’s klappt) in die Zucht gehen wollen.

Hat der Name eures Hundes eine besondere Bedeutung?

Da unser Hund aus einem „R“- Wurf stammt, wollten wir umbedingt einen Namen mit „R“. Die größte Leidenschaft meines Freundes ist das Autotuning und er hat sich eine neue Sportauspuffanlage von der Marke „Remus“ gekauft. Ab da stand eigentlich fest, dass unser Hund Remus heißen wird. (Und wenn deren Logo nicht, wie die Faust aufs Auge, zu uns passt weiß ich auch nicht mehr weiter… 😂)

 

Macht euer Hund eine Ausbildung oder habt ihr schon einmal über eine nachgedacht?

Unser Hund macht keine Ausbildung im Sinne von Rettungshund oder ähnlichem. Wir bilden ihn im Schutz- und Gebrauchshundesport aus und auch nur als Beschäftigung für Hunde und Hundeführer.

Wie verbringt ihr am liebsten eure Freizeit?

Wenn’s nach mir geht mit Kuscheln (sein Welpenfell ist noch so kuschelig 😍), aber er will am liebsten den ganzen Tag spielen und mit Leckerlies voll gestopft werden 😅. Aber ich denke am liebsten üben wir neue Tricks.

Darf euer Hund aufs Sofa und vielleicht sogar mit ins Bett?

Der kleine darf aufs Sofa und den Tag über auch aufs Bett.

Macht ihr Konzentrationstraining? Wie?

Wir machen Fährte (Schnüffelarbeit) im Wald, auf Wiesen oder Ackern. Dort legen treten wir eine Spur (bei Welpen einen Kreis) und verteilen Leckerlies auf der Spur. Dann muss der Hund versuchen die Spur zu halben. Bei Fortgeschritten legt man Gegenstände in die Spur, welche der Hund z.b.: durch ein Platz anzeigen muss.

Wie würde euer Hund euch wohl beschreiben?

Ungeduldig, liebevoll und kuschelsuchtig 😅

Bekommt euer Hund nur Hundenahrung oder auch mal „Reste vom Tisch“?

Bei uns bleibt selten etwas übrig, aber falls mal doch etwas übrig bleibt bekommt er etwas ab.

Was haltet ihr von Hunden am Arbeitsplatz? Darf eurer mit? 

Ich finde die Idee von Hunden am Arbeitsplatz SUPER! Im Moment arbeite ich von zuhause aus, da ist der kleine eh immer dabei.

Habt/Hattet ihr euch für oder gegen den Besuch einer Hundeschule entschieden und wieso?

Da meine Eltern schon seit ihren Jugend Hundesport betreiben, habe ich eine Hundeschule für unnötig empfunden. Wir trainieren Dienstags und Donnerstags auf einem Hundeplatz. Dennoch gehen wir Samstag in die Welpenstunde, damit der kleine sich an andere Hunde gewöhnt und sich austoben kann.

Habt ihr ein „Erfolgsrezept“ welches ihr anderen Hundebesitzern gerne mit auf den Weg der Hundeerziehung geben möchtet?

Meiner Meinung nach ist die Bindung da A und O. Baut eine gute Bindung zu eurem Hund auf, dann wird das Training um einiges leichter.

Ein weiterer Tipp: Trainiert so wie ihr er für richtig haltet. Ihr könnt euch Tipps holen, aber ihr müsst selber herausfinden welche Trainingsmethode für euch und eurem Hund am besten klappt. Lasst euch nichts vorschreiben!

So das waren die 11 Fragen von der lieben Sabrina, schaut doch auch mal bei ihrem Blog vorbei.

 

Kommen wir zu meinen Nominierungen, ich nominiere:

Dini & Abby von Hundekind-Abby (Ihren Beitrag zum Liebster Award findet ihr auf ihrer  Facebookseite)

Anja & Aik von My Sheltie Aik

Inka & ihr Rudel von An der Leine – Hundeleben in Hannover

Tammy & Amy von Cockerspaniel Amy

Pauline & ihr Rudel von Mädchenhund

Johanna & Toffee von Toffee und ich

Da ich nicht weiß ob man Instagram Account’s nominieren kann, möchte ich euch trotzdem den Instagram-Hundeblog Balou, Me & You ans Herz legen. Einer meiner Lieblingshundeblogs.

 

Und nun eure Fragen zum Beantworten: 

  1. Woher habt ihr euren Hund? Züchter oder Tierheim?
  2. Hat eurer Hund ein Lieblingsspielzeug?
  3. Hast du ein Lieblingshundezitat oder einen Lieblingshundespruch?
  4. Macht ihr Hundesport? Wenn ja, welchen?
  5. Woran müsst ihr am meisten mit eurem Hund arbeiten?
  6. Ist das eurer erster Hund? Wenn nicht, wie viele hattet ihr schon?
  7. Wie macht ihr eure Fotos und wie bearbeitet ihr sie?
  8. Was würdet ihr in eurer Hundeerziehung anders machen, wenn ihr die Chance hättet?
  9. Wieso hast du dich für diese Rasse entschieden?
  10. Hat dein Hund ein Lieblingsleckeri?
  11. Welchen Hundeblog liest du zurzeit am meisten und welche Blogs kannst du empfehlen?
Noch einmal schnell die Regeln
  • Bedanke dich bei der Person, die dich nominiert hat und verlinke sie in deinem Beitrag.
  • Beantworte die 11 Fragen
  • Nominiere selber 5-11 Blogger, am besten neue Blogs mit weniger als 1000 Followern
  • Stelle deinen nominierten Blogs 11 Fragen
  • Schreibe die Regeln in deinen Beitrag
  • Informiere alle, die du nominierst oder dich nominiert haben.

 

Wuuuff 🐾

Meike & Remus

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Liebster Award – Wir dürfen dabei sein!

    • schaeferhundremus schreibt:

      Noch mal vielen vielen Dank für die Nominierung. Wir wünschen euch auch viel Erfolg mit eurem Blog, wir werden ab jetzt öfter vorbeischauen 😁

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s